Leitbild – BORG Wiener Neustadt

 

Es ist wichtig,

dass der Mensch viel weiß und viel kann.

Noch wichtiger ist,

dass der, der viel kann und viel weiß,

auch ein Mensch sei.

E.Fried

 

 

Das BORG Wiener Neustadt blickt auf eine mehr als 130jährige Geschichte als Bildungszentrum der Region des südlichen Niederösterreich zurück.

Ursprünglich gegründet als Ausbildungsstätte für Pädagogen, wandelte es sich im Lauf der Zeit zu einem Oberstufenrealgymnasium, welches vor allem Schülerinnen und Schülern der Hauptschulen des Umlandes die Möglichkeit zur Ablegung der Reifeprüfung bieten soll. Gleichzeitig bietet es jedoch durch ein großes Angebot an Schwerpunkten besonders interessierten Schülerinnen und Schülern eine gezielte und ihren Fähigkeiten entsprechende Bildung und Ausbildung.

Primäres Ziel des BORG ist es, durch eine umfassende Bildung die Schülerinnen und Schüler zu einer aktiven Beteiligung am sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben unserer Gesellschaft zu befähigen.

Weiters ermöglicht die Ablegung der Reifeprüfung den Zugang zu einer Vielzahl weiterführender Ausbildungen ( Universitäten, Fachhochschulen, Kollegs, Lehrberufe), aber auch den direkten Einstieg ins Berufsleben.

Unser Bildungsziel lässt sich in einer Kurzformel folgendermaßen definieren:

Entwicklung eines ganzheitlichen Menschen unter besonderer Berücksichtigung seiner/ihrer Talente.

Eine umfassende Entwicklung und Bildung erfordert nach dem Selbstverständnis unserer Schule ein breit gestreutes Kompetenzspektrum:

Um diese Ziele zu erreichen setzen wir auf:

Konkret werden unsere Handlungs- und Leitprinzipien im jährlich evaluierten und jeweils modifizierten Schulprogramm lebendig umgesetzt.

Schwerpunkte der Schulprogramme der letzten Jahre waren unter anderem: