BORG 2700.aktuell   ·   Projekte 

Exkursion nach Petronell-Carnuntum

carnuntum.jpg
Am Montag, dem 30. April 2018, unternahm die 5i1 gemeinsam mit der 5n1 und den beiden Lehrkräften Frau Professor Zottl und Herr Professor Zottl einen Ausflug in die nachkonstruierte Römerstadt Carnuntum. Nach einer circa 1 ½ -stündigen Busfahrt wurden wir von zwei Kulturvermittlerinnen empfangen, welche uns dann in zwei Gruppen teilten. Die Führerin der 5i1 zeigte uns unter anderem die Therme, das Haus des Lucius (der Einzige, dessen Namen bekannt ist) und wie die Römer einst gelebt und gegessen haben. Außerdem bekamen wir Einblicke in das Leben als Kind bzw. Schüler und auch als Sklave der damaligen Zeit. Zwei von uns ließen sich auch als waschechte Römer verkleiden. Zusammenfassend können wir sagen, dass uns der Ausflug gut gefallen hat.
<< zurück