BORG 2700.aktuell   ·   Projekte 

Langer Tag der Flucht

langer tag der flucht.jpg
Am Freitag, 28.9.2018 fand der "Lange Tag der Flucht" statt. Dieser wurde 2012 vom UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR Österreich ins Leben gerufen und findet jährlich in ganz Österreich statt. An diesem Tag steht der Austausch und die Begegnung rund um die Themen Flucht und Asyl im Vordergrund.
Die Schülerinnen und Schüler der unverbindlichen Übung Soziales Lernen besuchten gemeinsam mit Frau MMag. Gsenger Patricia die mobile Flüchtlingseinrichtung der Caritas in Wiener Neustadt. Dort erhielten sie einen Einblick in die mobile Flüchtlingsbetreuung und in den Arbeitsalltag der Betreuer und Betreuerinnen sowie Informationen über das Leben asylsuchender Menschen.
Um auch den anderen Schülerinnen und Schülern des BORGs einen Überblick in diese Thematik zu ermöglichen gestaltete die uÜ Soziales Lernen zwei Informationspinwände.

 

<< zurück