Projekte am BORG Wr. Neustadt

>> Schuljahr: 
 BORG 2700.aktuell  ·  Projekte 
 Schulleben  Musik  Sport  Nawi  Sprachen  Gesellschaft·Soziales 

Schulleben


2017 wurde der C3-Award 2017 für herausragende Vorwissenschaftliche Arbeiten im Bereich Internationale Entwicklung zum zweiten Mal vergeben. Von insgesamt 73 eingereichten Arbeiten aus ganz Österreich wurden 8 in die Shortlist aufgenommen und am 30. Mai 2017 im Rahmen eines Festaktes vorgestellt.


Schachtunier (09.03.17)
Nachdem wir im vergangenen Jahr das Industrieviertel-Schachturnier gewonnen hatten, reisten wir am 9. März mit dem Ziel Titelverteidigung nach Neunkirchen.

Krapfentag (28.02.17)
Die Schülerinnen und Schüler der unverbindlichen Übung „Soziales Lernen“ organisierten gemeinsam mit MMag. Patricia Gsenger am 28.02.2017 einen Krapfentag.Unterstützt von der Bäckerei Bernhard Birnbauer in Bromberg konnten heuer 450 Krapfen verkauft werden. Der Reinerlös wird für „Kochen für die Gruft“ verwendet.

Exkursion 7NIE (10.01.17)
Universität Wien und Universitätsbibliothek

Am 10. Jänner 2017 machte sich die 7NIE im Zuge des Wissenschaftlichen Arbeitens, unter Begleitung von Frau Professor MMag. Patricia Gsenger, auf den Weg nach Wien, um die Universität bei einer Führung durch das Gebäude näher kennenzulernen.


Schachturnier (19.12.16)

Das mittlerweile wieder zur Tradition gewordene Turnier um die Krone des Schulschachmeisters fand wie im vergangenen Jahr auch heuer wieder am Montag vor Weihnachten statt.


Adventkalender 2016 (01.12.16 – 24.12.16)
Wie jedes Jahr, organisierten auch heuer wieder einige SchülerInnen, gemeinsam mit Fr. Prof. Kracher-Innerhuber, den BORG-Adventkalender.

Am Montag, den 24.10.2016 machte die 7s1 unter der Leitung von Herrn Professor Ryadh Wette eine Exkursion nach Wien. Zuerst besuchten wir das Kino an der Landstraße im 3. Wiener Gemeindebezirk um uns einen Film mit historischen Kontext anzusehen.

Auch in diesem Jahr organisierten Prof. Franchi und Prof. Reildlinger wieder ein Wochenende, an dem SchülerInnen der 8. Klassen möglichst ohne Ablenkungen an ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) schreiben können. Es fand wieder im Kloster der Johannesgemeinschaft in Marchegg statt, weil die Mönche dort sehr gastfreundlich sind, das Wochenende daher super billig ist und ein Leben im Kloster einen Tagesablauf bietet, der konzentriertes Arbeiten optimal fördert.


Am 7. Oktober, im Anschluss an die letzte Vorstellung des 7. BORG-Musicals „Aida“ im Stadttheater Wiener Neustadt, durfte sich Dir. Mag. Herbert Jantscher nicht nur über den wiederholten großen Erfolg seines Herzensprojekts, sondern auch über die feierliche Verleihung des Titels „Hofrat“ freuen.

Musik


Am 21.6. besuchte die 5i1 im Rahmen des Musikunterrichts das Landespflegeheim Wiener Neustadt und gab dort ein Konzert für die Bewohner. Unter der Leitung von Mag. Sonja Hödl-Sundl sangen die SchülerInnen eine Vielzahl an altbekannten Liedern.


Landessieger beim Chorwettbewerb

Der Kammerchor des BORG und seine Chorleiterin Mag. Karin Vogl können sich über ein hervorragendes Ergebnis beim Landesjugendsingen in  Grafenegg freuen.


Am Montag, 27. März 2017, spielten die Schülerinnen und Schüler der Instrumentalklassen Prof. Sophie Sedlic und Prof. Andrea Zottel auf Violine, Viola, Violoncello und Klavier im Festsaal des BORG Wr. Neustadt auf und ließen ein bunt gemischtes musikalisches Programm von Johann Sebastian Bach bis Jazz hören. Auch irische und amerikanische Fiddle-Music durfte nicht fehlen, und der argentinische Tango kam ebenfalls nicht zu kurz. Gespielt wurde in Solobesetzung als auch im Ensemble, unter der bewährten Mitwirkung von Frau Prof. Federica Valenta. Herzlichen Dank dafür!

Etwas früher als gewohnt, fand am 11. März 2017 das diesjährige Jahreskonzert im Stadttheater Wiener Neustadt statt.


Der Klassenabend der Klavier-Klasse von Antonia Schmid gestaltete sich diesmal als musikalische Reise.

Auch heuer war die 6M1 am 14. Dezember 2016 wieder zu Besuch in Bad Erlach in der Rehabilitationsklinik. Mit vielen traditionellen Weihnachtsliedern sowie Instrumentalstücken brachten die Schülerinnen und Schüler die passende Stimmung ins Haus.

Musikwoche der 7M1 (09.10.16 – 16.10.16)
Wir, die 7M1, waren von 9. bis 15. Oktober 2016 in Tieschen in der Südoststeiermark auf Musikwoche mit Frau Professor Hödl-Sundl und unserem Klassenvorstand Frau Professor Anzenberger.

Frei nach Verdis weltberühmtem Opernstoff haben Elton John und Tim Rice ein spektakuläres Musical kreiert. Die charmante, packende und spannende Geschichte ist eingebettet in eingängige Pop-Balladen und Rock-Nummern, die sich mit Reggae-, Motown-, Gospel- und afrikanischem Ethno-Sound abwechseln.

Der große Erfolg der Opernproduktion Hänsel und Gretel von E. Humperdink fand bereits im Dezember 2015 an unserer Schule statt.


Sport


Schifahren in der Familienarena St. Corona
Die Sportlehrer der 6. Sportklasse des BORG Wiener Neustadt hatten die Idee, den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben selber einmal in die Schilehrerrolle zu schlüpfen. Früh morgens am 9.März 2017 holte der Bus mit den Kindern der 2. Klasse der VS Santa Christiana ihre „SchilehrerInnen“ ab.

Match gegen die Mannschaft Laa an der Thaya!

Nach 2 gewonnenen Sätzen konnten wir auch das 2. Spiel gegen Lilienfeld 2 für uns entscheiden.


Die 8N1 spielte am 27.3.2017 am Nachmittag mit Flüchtlingen aus dem Flüchtlingshaus Sarah in Neudörfl Fußball.

Am 20. Februar fanden die Schul-Landesmeisterschaften für Snowboard mit der Disziplin „Boarder-Cross“ am Annaberg mit über 300 Teilnehmern aus ganz Niederösterreich statt. Als Titelverteidiger des vorigen Jahres nahmen Schüler des BORG Wiener Neustadt wiederholt daran teil und schafften es wieder aufs Stockerl.


Vielen Dank an Thomas Gereben und Gerhard Hammerl für die Spende eines Tornetzes, das sofort bei unserm diesjährigen  Wasserballturnier zur Verwendung kam.  Weiters gilt unser Dank der Studienvertretung des Instituts für Sportwissenschaften, im speziellen dem Studienvertreter Stefan Holzer, der unser Sportlehrer/innen Team mit T-Shirts gesponsert hat!


Wasserballturnier (02.02.17)

Beim 2. Wasserballturnier des BORG Wr. Neustadt nahmen insgesamt 17 Mannschaften zu je 5 Spieler teil. Es wurde in den Kategorien Männlich, Weiblich und Mixed um den Turniertitel gespielt.


Am vergangenen Mittwoch, dem 1.2. fand auf dem Zauberberg, Semmering die alljährlich BORG-Meisterschaft im Skilauf und Snowboard statt.


Am Donnerstag, den 19.01.2017, war das BORG Wiener Neustadt mit zwei Mannschaften, jeweils einer männlichen und einer weiblichen, bei den Skischullandesmeisterschaften am Semmering vertreten.

 
Skikurs 6s1/2 (15.01.17 – 21.01.17)
Am Sonntag zu Mittag ging es für die Klassen 6s1 & 6s2 mit dem Bus nach Altenmarkt.

Wer sagt, dass Turnstunden langweilig und immer gleich sein müssen?

Schwimmen für “Licht ins Dunkel“ (05.11.16 – 06.11.16)
24 Stunden Zeit, ein 50m Becken, 25° Wassertemperatur , Nieselregen, Wind und knapp 500 StarterInnen aus 13 Nationen – das war der5./6.November in Bad Radkersburg.

CHARITYRUN (10.10.16)
SchülerInnen laufen für SchülerInnen
Am Montag dem 10. Oktober 2016 fand im Akademiepark der jährliche Joggingbewerb des BORG/BGZ- Laufs statt. Dieses Jahr gab es für die SchülerInnen eine spezielle Motivation: für jeden gelaufenen Kilometer wird 1 Euro an die Shree Jharkot Traditional School in Nepal gespendet.

Am Dienstag, den 20. September trafen sich die 4 besten Tennis – Teams aus den niederösterreichischen Oberstufen zur „final four“ Schlussrunde in Krems an der Donau, um den begehrten Landesmeistertitel auszuspielen.

Kennenlerntage 5s2 (13.09.16)
Am 13. September 2016 war die 5s2 in Wien im Motorikpark.

4 Teams am Start > 3 Teams am Stockerl, 3 Top-Einzelplatzierungen!

Der Wettergott meinte es gut mit den LäuferInnen der Unterstufe, die trockenen Fußes ins Ziel kam – bei den Oberstufenläufen hingegen regnete es durchgehend stark und den LäuferInnen wurde alles abverlangt. Unsere SportlerInnen trotzten dem Dauerregen und erliefen Top-Platzierungen.


Nawi


Fahrphysik erleben (30.05.17)
Exkursion in's ÖAMTC Fahrtechnikzentrum

Im Rahmen des Projektes "Fahrphysik erleben" hatten alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen die Möglichkeit, physikalische Größen und Begriffe am eigenen Leibe zu spüren.


Naturwissenschaftliche Projekttage (19.04.17 – 21.04.17)

Beim Kurswettbewerb der heurigen Chemieolympiade wurde fleißig gearbeitet und gezeigt, was während des Kurses bei Frau Mag. Aringer erarbeitet wurde.

Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch

Am Donnerstag, dem 16.03.2017, begab sich der naturwissenschaftliche Teil der 6NIE nach Wien zum “Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch". Obwohl man unter „Museum“ normalerweise ein großes Gebäude versteht, ist das MUVS nur eine kleine, umfunktionierte Wiener Wohnung.


Am Donnerstag, den 12. Jänner 2017, fuhren die Schüler des Wahlpflichtfaches Physik mit Frau Professor Aringer auf eine Exkursion zur Universität Wien an der Währinger Straße und zur Technischen Universität am Karlsplatz.


Sprachen


Benedictus (19.10.16 – 21.10.16)
Vom 19. Bis zum 21. Oktober 2016 fand ein Wettbewerb zweier Länder (Österreich, Deutschland) statt. Aus dem BORG 2700 Wiener Neustadt kam Fr. Prof. Freitag mit ihren Schülerinnen, Isabel Haussteiner und Louisa Kraus nach Melk – insgesamt nahmen 56 Schülerinnen und Schüler aus 32 Schulen teil.

Gesellschaft · Soziales


Freifach Soziales Lernen

Seit über 25 Jahren ist die Gruft ein Zufluchtsort für Menschen in Not. Es handelt sich um eine Betreuungseinrichtung für obdachlose Frauen und Männer, die 24 Stunden täglich geöffnet hat. Dreimal am Tag werden circa 200 Personen mit warmen Mahlzeiten versorgt.


Zeitgeschichte hautnah erlebt (23.04.17 – 26.04.17)
Exkursion nach Auschwitz

Auch heuer hat das BORG Wr. Neustadt an der Gedenkveranstaltung „March of the living“ von Auschwitz I nach Auschwitz II/Birkenau teilgenommen. Die – durchaus fordernde - Reise fand vom 23. – 26. April 2017 statt, der Zeitpunkt fiel heuer leider mit dem Schulball zusammen, eine Tatsache, die manche SchülerInnen trotzdem gut bewältigten. Alle Teilnehmer (44 SchülerInnen und ihre Lehrer Mag. Pilz, Mag. Wette und Dr. Kracher-Innerhuber) waren tief beeindruckt und bewegt, besonders bemerkenswert war der fast 104jährige Marko Feingold, der als KZ-Überlebender Schülerfragen jederzeit beantwortete. Daniel Krisch, ein Schüler der 7M1 hat über die Erlebnisse einen sehr persönlichen Bericht verfasst.


Am Mittwoch, dem 15. Februar 2017 fand im Festsaal unserer Schule ein Vortrag der Organisation Zusammen Österreich statt, welchen die 7. Klassen, die 8. Klassen und zwei 6. Klassen besuchten und welcher von der Schülervertretung und Herrn Professor Wette organisiert wurde. Die Organisation wurde vor fünf Jahren gegründet, möchte mit Vorurteilen gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund aufräumen und Motivation für Schule und Bildung schaffen.


 
YoungCaritas (12.12.16 – 23.12.16)
Kilo gegen Armut

Nach dem Motto „Gemeinsam Menschen in Not helfen!“ unterstützte die unverbindliche Übung soziales Lernen unter der Leitung von MMag. Patricia Gsenger die Aktion Aktion „Kilo gegen Armut“ von youngCaritas.


Straßenbefragung zum Weihnachtsfest (12.12.16 – 16.12.16)

In der dritten Adventwoche führten alle Religionsgruppen der 5. Klassen von Prof. Reidlinger einer Straßenbefragung zum Thema Weihnachten durch. Dabei befragten sie ingesamt 206 PassantInnen sowie SchülerInnen des BORGs. Aus den Daten konnten sie einige interessante Ergebnisse ableiten.


Thema: Mov[i]e
Am Freitag, dem 02.12.2016 begaben sich Jakob Senkl (6NIE) und Maximilian Roitner (6N2) zur Preisverleihung des ScienceClip.at MOV[i]E Wettbewerbs zum TU Wien Campus Gußhaus.

Religionsprojekt der 6. Klassen mit jüdischen Schülern

Im Rahmen des römisch-katholischen Religionsunterrichts haben wir, die Reli-Gruppen der 6. Klassen, mit jüdischen Schülern aus Wien gearbeitet und ihnen Fragen gestellt. Ebenfalls haben sie uns zu Informationen über den katholischen Glauben gebeten.